Aktuelles

RSS-Feed
  1. Ein HIV-Selbsttest
    8. Juni 2018 Erleichterung beim HIV-Test

    HIV-Selbsttest kommt!

    Voraussichtlich ab Herbst werden in Deutschland HIV-Selbsttests (auch bekannt als „Heimtests“) erhältlich sein. Die dafür notwendige Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung hat heute Gesundheitsminister Jens Spahn angekündigt.

    Die Deutsche AIDS-Hilfe begrüßt diese Maßnahme. Dazu erklärt Sylvia Urban vom Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe:

    Weiterlesen…

  2. Grafik: Deutsche AIDS-Hilfe
    14. Mai 2018 Diskriminierung

    Neues Internetportal

    Menschen mit HIV erleben auch heute noch Diskriminierung, etwa im Beruf oder im Gesundheitswesen. Das Portal hiv-diskriminierung.de bietet ihnen nun Informationen und Unterstützung, um sich zu wehren.

    Weiterlesen…

  3. 22. März 2018 Geflüchtete LGBTIQ*

    Queerrefugeeswelcome.de

    Die neue Internetseite www.queerrefugeeswelcome.de der Deutschen AIDS-Hilfe will schwulen, bisexuellen, lesbischen, trans* und inter* Geflüchteten das Ankommen in Deutschland erleichtern. Dazu bietet sie ihnen Informationen zu ihren Rechten, etwa in Asylfragen, zum deutschen Gesundheitssystem, zu HIV/Aids und anderen Geschlechtskrankheiten sowie zu Safer Sex.

    Weiterlesen…

  4. Reinhard Drücke im Jahre 1939 (Foto: privat)
    31. Januar 2018 Schwulenverfolgung in der NS-Diktatur

    Stolperstein für Reinhard Drücke

    Kreis Unna. Zur Erinnerung an die Opfer der Verfolgung im Nationalsozialismus wird am kommenden Dienstag, 6. Februar in Unna ein weiterer Stolperstein verlegt, der erstmals im gesamten Kreisgebiet einem homosexuellen Mann gewidmet ist.

    Weiterlesen…

  5. 21. Dezember 2017 Jahreswechsel 2017/18

    Betriebsferien

    Unsere Beratungsstelle bleibt in der Zeit vom 27. Dezember 2017 bis 02. Januar 2018 geschlossen!

    Wir wünschen den Mitgliedern unseres Vereins, unseren Freunden und Kooperationspartnern ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Tage und einen guten Start ins Jahr 2018.

    Bleiben Sie uns gewogen!

    Weiterlesen…

  6. 1. Dezember 2017 Welt-Aids-Tag

    Aids kann besiegt werden

    Kreis Unna. Anlässlich des heutigen Welt-Aids-Tages weist die Aidshilfe im Kreis Unna auf die Wichtigkeit einer HIV-Testung hin. „Dank des Fortschritts in der Medizin haben mit HIV infizierte Menschen heute eine normale Lebenserwartung“, erklärt Manuel Izdebski, Geschäftsführer der kreisweiten Organisation.

    Weiterlesen…

  7. Grafik: Deutsche AIDS-Hilfe
    23. November 2017 Welt-Aids-Tag 2017

    RKI: Infektionszahlen stabil

    Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist weiterhin stabil. Im Jahr 2016 infizierten sich wie im Jahr 2015 rund 3.100 Menschen mit HIV. Das hat heute das Robert-Koch-Institut in seinem Epidemiologischen Bulletin mitgeteilt. Im europäischen Vergleich hat Deutschland damit weiterhin eine geringe Zahl von Neuinfektionen.

    Weiterlesen…

  8. Foto: Deutsche AIDS-Hilfe
    28. September 2017 Hilfe & Information

    Telefonberatung

    Die Aidshilfen in Deutschland bieten seit vielen Jahren sehr zuverlässig und kompetent ein telefonisches Beratungsangebot für ratsuchende Menschen an. Dort gibt es zu allen Fragen rund um den Themenkomplex HIV/Aids und Geschlechtskrankheiten versierte Auskunft.

    Weiterlesen…

  9. 9. August 2017 Online-Kampagne

    Vielfalt gegen rechte Einfalt!

    Mit der Social Media-Kampagne „Vielfalt gegen rechte Einfalt“ setzt die Deutsche AIDS-Hilfe im Jahr der Bundestagswahl ein klares Zeichen für eine demokratische und vielfältige Gesellschaft. Denn nur in einer offenen Gesellschaft können alle Menschen ihre Gesundheit selbstbestimmt schützen.

    Weiterlesen…

  10. Familienministerin Barley beim Start der Hotline (Foto: BISS)
    19. Juli 2017 Hotline für betroffene Männer

    § 175: Beratungstelefon

    Ende Juli tritt das Rehabilitierungs- und Entschädigungsgesetz für die nach § 175 Strafgesetzbuch in der Bundesrepublik (und § 151 StGB der früheren DDR) verurteilten schwulen Männer in Kraft. Die Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren (BISS) hat eine Telefonhotline für betroffene Männer eingerichtet, um Beratung für das Entschädigungsverfahren zu leisten.

    Weiterlesen…

Seiten