Vorstand

Weil unsere Aidshilfe als eingetragener Verein (e.V.) organisiert ist, steht an der Spitze ein Vereinsvorstand. Das Vorstandsamt ist ein Ehrenamt, die Vorstandsmitglieder erhalten für ihre Tätigkeit also keine Entlohnung. Die Satzung unseres Vereins sieht vor, dass der Vorstand unserer Aidshilfe aus drei bis fünf Personen besteht. Er wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Vorstandssitzungen finden in der Regel jeden Monat statt. Primäre Aufgabe des Vorstandes ist die strategische Führung des Vereins. Der Vorstand vertritt den Verein nach außen, übernimmt die Vertretung gegenüber Politik und Verwaltung und repräsentiert den Verein bei den übergeordneten Verbänden, etwa der Aidshilfe NRW oder der Deutschen AIDS-Hilfe.

Dem aktuellen Vorstand der AIDS-Hilfe im Kreis Unna gehören an (v.l.n.r.):

Michael Kater, Anja Wolsza und Heinz-Ulrich Keller.