Besonderer Service in der Corona-Krise: Kostenloser Heimtest und Spritzentausch

Die Aidshilfe im Kreis Unna hat ihr Testangebot, das normalerweise jeden Dienstag in den Abendstunden stattfindet, vorläufig ausgesetzt. Trotzdem möchten sich Menschen auch während der "Corona-Krise" auf HIV testen. Als besonderen Service vergeben wir den HIV-Selbsttest deshalb kostenlos für die Eigenanwendung zu Hause. Innerhalb von zehn Minuten liefert der Test ein Ergebnis, nötig ist dafür nur ein Blutstropfen aus der Fingerkuppe. Das Testkit ist für die Selbstanwendung optimiert und beinhaltet alle benötigten Materialien. Auch eine genaue Gebrauchsanleitung ist der Packung beigefügt. Wenn gewünscht, leisten wir am Telefon Unterstützung und führen Schritt für Schritt durch die Anwendung.

Das Testkit kann montags bis donnerstags in der Zeit vor 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr schnell und diskret in unserer Beratungsstelle abgeholt werden. Je Person händigen wir ein Testkit aus. Ein Versand ist grundsätzlich nicht möglich. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Um telefonische Voranmeldung unter 02303-89605 wird gebeten, um einen Besucherandrang zu vermeiden.

Für i.v. Drogenkonsumenten bieten wir montags bis donnerstags in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr einen kostenlosen Spritzentausch an. Wir verweisen außerdem auf unsere Spritzenautomaten in Bergkamen (Busbahnhof), Unna-Königsborn (Bahnhof) und Fröndenberg (Bahnhofsvorplatz), die rund um die Uhr zur Verfügung stehen und jetzt verstärkt von uns angefahren und neu bestückt werden.

Die Beratungsdienste der Aidshilfen stehen auch weiterhin zur Verfügung:

Die telefonische Beratung der Aidshilfen hat die bundesweit einheitliche Nummer 0180 33 19411 (maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen). Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 14 Uhr. Sie können bei Ihrem Anruf anonym bleiben.

Unsere kostenlose Online-Beratung erreichen Sie unter www.aidshilfe-beratung.de. Dort  werden Sie von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aidshilfen aus ganz Deutschland beraten. Bei der Online-Beratung können sie ihre Frage ganz in Ruhe online stellen. Sie können dabei vollkommen anonym bleiben. Unsere Berater werden Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten, oft noch am selben Tag.

In unserem Live-Chat auf www.health-support.de bieten Schwule Beratung für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben – direkt, anonym und kostenlos. Sie erreichen uns dort täglich zwischen 17 und 20 Uhr. Unsere Berater sind erfahrene Mitarbeiter aus lokalen Beratungseinrichtungen und Aidshilfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und speziell für den Live-Chat geschult. Sie stehen Ihnen für alle Fragen rund um das schwule Leben und die sexuelle Gesundheit zur Verfügung.

Wichtige Informationen zum Thema Corona hat die Deutsche Aidshilfe auf dieser Webseite zusammengefasst:

https://www.aidshilfe.de/aidshilfe-infos-corona