Telefonberatung

28. September 2017 Hilfe & Information

Foto: Deutsche AIDS-Hilfe
Foto: Deutsche AIDS-Hilfe

Die Aidshilfen in Deutschland bieten seit vielen Jahren sehr zuverlässig und kompetent ein telefonisches Beratungsangebot für ratsuchende Menschen an. Dort gibt es zu allen Fragen rund um den Themenkomplex HIV/Aids und Geschlechtskrankheiten versierte Auskunft.

Alle Beraterinnen und Berater sind erfahrene Mitarbeiter aus den lokalen Aidshilfen in der Bundesrepublik. Sie werden durch regelmäßige und intensive Schulungen fachlich auf dem neuesten Stand gehalten. Die Berater stehen für alle Fragen zur Verfügung und geben gerne Informationen übe die Möglichkeit persönlicher Beratung in Wohnortnähe, HIV-Teststellen, Notfallmaßnahmen nach einem HIV-Infektionsrisiko oder über örtliche Aidshilfen, Selbsthilfegruppen und HIV-Schwerpunktärzte.

Die telefonische Beratung der Aidshilfen hat die bundesweit einheitliche Nummer 0180 33 19411 (maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen). Erreichbar ist die Telefonberatung montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 14 Uhr. Ratsuchende können bei ihrem Anruf anonym bleiben.