Stellenangebot: Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Die AIDS-Hilfe im Kreis Unna betreut seit 1986 Menschen mit HIV/Aids und leistet Präventionsarbeit für unterschiedliche Zielgruppen. Wir fördern die Selbsthilfe HIV-positiver Menschen und engagieren uns in der Anti-Diskriminierungsarbeit. Für unsere Beratungsstelle in der Kreisstadt Unna suchen wir zum 1. Januar 2020 eine/n

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

für die psychosoziale Betreuung, zielgruppenspezifische Prävention für i.v. Drogenkonsumenten, Gesundheitsförderung in Haft und für sexualpädagogische HIV-Prävention an den weiterführenden Schulen im Kreisgebiet.

Wir erwarten:

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit
  • Führerschein der Klasse B + eigener PKW
  • Kommunikationsstärke
  • selbstständiges Arbeiten und Organisationsgeschick
  • Identifikation mit den Zielen der Aidshilfe
  • Kompetenz in der Beratungsarbeit und/oder der Sexualpädagogik

Wir bieten:

  • Vollzeitstelle mit Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe 9
  • kleines Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • flache Hierarchie
  • abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung

Die Stelle ist gemäß TzBfG zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bewerbungen bitte bis zum 15. September d.J. an:

AIDS-Hilfe im Kreis Unna e.V.

-Vorstand-

Gerichtsstraße 2a, 59423 Unna

Bewerbungsgespräche sind für den 23. und 25. September ab jeweils 15:00 Uhr vorgesehen.

Bewerbungen von Menschen mit HIV, Angehörigen der LSBTI*-Community, Menschen mit Behinderung und/oder Migrant*innen begrüßen wir ausdrücklich!